Dienstag, 29. November 2011

Vita Marlies Blauth



Marlies Blauth, 2016


Marlies Blauth
1957 in Dortmund geboren
Studium bei Anna Oppermann, Wil Sensen und Bazon Brock
1981 Staatsexamen (Kunst/ Biologie)
1988 Diplom (Kommunikationsdesign)
1989-1993 wissenschaftliche Mitarbeit an der Universität Wuppertal
Lehraufträge (Holzschnitt/ Freie Grafik/ Grundlagen der Gestaltung) 
seit 2003 Organisation des Projekts Kunst in der Apsis, Ev. Kirche Osterath
Kunst in der Grundschule

Einzelausstellungen
1990 Metamorphose - Galerie bo7, Bochum
1994 Sammlungen - Galerie Türke, Dortmund
1995 Das Atelier ist eine Wunderkammer - Städt. Galerie Torhaus Rombergpark, Dortmund
Interieurs - Städt. Galerie Walkenbrückentor, Coesfeld
2002 Fisch-Bilder - Kunstraum Notkirche, Essen
2004 Rot+Gelb+Blau - BKG-Studio in der Kunsthalle Wuppertal-Barmen
2006 Farbtafeln - MPK, Krefeld
Spiritualität/ Vitalität - CityKirche Wuppertal-Elberfeld
2007 Spiritualität/ Vitalität - Ev. Bethlehemkirche Meerbusch-Büderich
blau[th] - Städt. Galerie Torhaus Rombergpark, Dortmund;
Paradiesgärten - Ev. Kirche Meerbusch-Osterath (mit Regina Bartholme)
Wie Feuer und Wasser - BKG-Studio in der Kunsthalle Wuppertal-Barmen (mit Inge Heinicke-Baldauf)
2008 Lebensfarben - Ev. Markuskirche Düsseldorf-Vennhausen
Paradiesgärten - Antiquariat Unter der Muren, Velbert-Langenberg;
Lebenszeichen - Landtag Düsseldorf/ Grünes Foyer (mit Inge Heinicke-Baldauf)
Paradiesgärten - CityKirche Wuppertal-Elberfeld
LinieFarbe - Backstubengalerie Wuppertal (mit Ursula Medenwald)
2009 Variationen - Roland Brozio, Grevenbroich
Blues / experimentelle Linolschnitte in Blau - Trinitatiskirche Bonn;
Vegetation - Galerie Hagenring, Hagen
Lichtes Blau und frisches Grün - Haus Nordhelle, Meinerzhagen
2010 Farbiges Grau - Galerie Mönter, Meerbusch
Greys & Greens - Galerie art73, Ratingen
2011 Gens et paysages
- Kunstraum Dortmund
Signs of life - ProjektArtGalerie Bielefeld
2012 unterwegs - Galerie Hagenring, Hagen + Brühler KV, Brühl
2013 unterwegs - Immanuelskirche Wuppertal
Begegnungen & Ausblicke - Kunstverein Fulda
Greys & Greens - Städt. Galerie Orangerie Kloster Kamp, Kamp-Lintfort
Auf grünen Auen - Gemeindezentrum der Markuskirche Düsseldorf-Vennhausen
Nah und fern - Galerie Roland Brozio, Grevenbroich (mit Inge Heinicke-Baldauf)
2014 Menschenbilder: Ikonen des Alltags - Stadtkirche St. Georg, Lünen
Schrift-Bilder - Stadtkirche St. Dionysius, Böblingen
2015 Menschenbilder: Ikonen des Alltags - Christuskirche, Bonn-Bad Godesberg
Dennoch bleibe ich ... - Paul Gerhardt-Kirche Dortmund
voll.farbe.leben - Kreuzkapelle Hagen-Hohenlimburg 
Vegetation - Rathaus Korschenbroich 
Du stellst meine Füße auf weiten Raum - Cantatekirche Hamburg-Duvenstedt
Unsere tägliche Ration - Galerie Hagenring, Hagen (mit Helga Weidenmüller)
Licht im Dunkel - Weiße Bilder. Epiphanias-Kirche Bochum (mit Cornelia Ernenputsch) 
2016 Kohlestaub-Zeichnungen - Stahl-Zentrum Düsseldorf 
Du stellst meine Füße auf weiten Raum - Kirche der JVA Euskirchen
Landschaftsbilder - KunstKellerKrefeld
Schwarz + Weiß + Zwischentöne - BKG-Studio Wuppertal (mit Inge Heinicke-Baldauf)
2017 STILLE  |  ZEICHEN - Galerie Mönter, Meerbusch (mit Mechthild Weidenbach)

Ausstellungsbeteiligungen
Kunsthalle Wuppertal-Barmen (1992 u. 1993)
Städt. Galerie Zwickau (1993)
Museum am Ostwall, Dortmund (1993, 1996 und 2006)
Städt. Galerie Torhaus Rombergpark, Dortmund (u. a. 2004, 2006, 2008, 2011)
BKG-Studio in der Kunsthalle Barmen (2005, 2006, 2008, 2009)
Haus der Künstler, Hilden (2006)
Projekt Glanzlichter, u. a. Petrikirche Dortmund (2006)
Kunstpunkte Düsseldorf (2007, 2008, 2009)
Ballhaus Düsseldorf (2008)
Kunst im Hafen, Düsseldorf-Reisholz (2009, 2011)
Kunstfoyer Sparkasse Wuppertal (2010)
Starke Orte/ Ruhr.2010: Heiligkreuzkirche Bottrop, Phönixhalle Dortmund
Tagebuch - Stundenbuch, Kunstraum Notkirche, Essen (2011)
Kunstmarathon Städt. Galerie Torhaus Rombergpark, Dortmund (2011)
Karl Ernst Osthaus-Museum Hagen (2011, 2013)
Menschenbilder - Salvatorkirche Duisburg (2011)
Druckbar Kölner Graphikwerkstatt (2011)
Paradies/ Stiller Raum - Christkönig-Kirche Bochum (2011)
Semper Verde - Frauenmuseum Bonn (2011)
Galerie Hagenring (2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015)
Druckbar - Bundesumweltamt Dessau (2012)
BIG BÄNG! - Dortmunder Künstlervereinigungen (2012)
Das Beste zum Schluss - altes Museum am Ostwall, Dortmund (2013)
Von Wiesengrün bis Kohlenschwarz: der Niederrhein - Galerie Mönter, Meerbusch (2013)
Schwarz, Weiß und Zwischentöne - BIG Gallery, Dortmund (2013)
Refugium - Bunkerkirche St. Sakrament, Düsseldorf (2014)
vestwärts - Kutscherhaus Recklinghausen (2014)
90 Jahre Hagenring - Karl Ernst Osthaus-Museum Hagen (2014)
Haus Martfeld, Schwelm (2014)
unfrisiert - Schwarzbach-Galerie Wuppertal / Ausstellung der GEDOK (2014)
Ziele unseres Lebens - Stadtkirche St. Reinoldi, Dortmund (2014)
GEDOK-Ausstellung die Neuen - BKG-Studio, Wuppertal (2014)
Zeitkante - Gerhart-Hauptmann-Haus, Düsseldorf (2014/15)
Landtag Düsseldorf, Bürgersaal - mit KünstlerInnen der BKG (2015)
543 M³ OFFEN - Neuer Kunstverein Wuppertal (2015)
Tage der Kunst Schwalmtal - Ev. Kirche Waldniel (2015)
KunstTour Issum - Alte Synagoge Issum (2015)
210 x 30 - BIG Gallery, Dortmund (2015/16)
so nah - so fern  -  GEDOK und WBK im Forum Kunst & Architektur, Essen (2016)
insight | outsight - GEDOK im Haus Martfeld, Schwelm (2016)
Zwischenräume - Dortmunder U (2016)
sommersalonsammelsurium - galerie plan.de, Düsseldorf (2017)




seit 2006 Veröffentlichungen von Lyrik und Kurzprosa
in AM 12/ Sinne Hrsg. Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart (2006)
Text des Monats/ Stadt- und Landesbibliothek Dortmund (2010, 2011, 2012)
in Versnetze_zwei, _drei, _fünf, _sechs, _acht, _neun und _zehn, Hrsg. Axel Kutsch, 2009, 2010, 2012, 2013, 2015, 2016, 2017
in Chucra, Ulrike: Heimat, Witten 2012
in So ein Mensch, Geest Verlag 2010
in Winterreise, Hrsg. Reinhard Rakow, Geest Verlag 2011
Grisailles im Literaturautomat Düsseldorf, 2011
in Augenblicke, Buchverlag Kempen 2011 (2. Preis Lyrik) 
in Der Lärm verstummt... , Geest-Verlag 2012
in Lyrischer Lorbeer 2012, Bielefeld 2012
in Asphaltspuren Ausgabe 18/ 2012
in Verlassene Orte, Literaturzeitschrift Haller (7), 2012
in FrauenKirchenKalender 2014, 2015 und 2018, Patmos-Verlag
Monatsgedicht, Unternehmen Lyrik, 11/2011 und 8/2014
Blitzaktion asphaltspuren, 3/2013 und 8/2014
in Und niemand glaubt an mich?!, Geest-Verlag 2014
in untertan | texte zur zeit, Hrsg. Reinhard Rakow, Geest-Verlag 2015
in Du sollst kein unbeteiligter Zuschauer sein, Hrsg. Stefan Hölscher et al.,
Geest-Verlag 2016
in der Maulkorb #16 (3 Gedichte), ISSN 1865-9586
in der Maulkorb #17 (1 Gedicht)
in zugetextet.com (1 Kurzprosatext) 
in Mach dein erstes Türchen auf - Neue Gedichte zur Weihnacht
Philipp Reclam jun., Ditzingen/ Stuttgart 2016
in Die süße Jagd nach Bitternissen, Hrsg. Stefan Hölscher/Kathrin Külow/Holger Dauer/Alfred Büngen, Geest-Verlag 2017
"Familienbild" in der Zeitschrift Karussell 6, ISBN 978-3-945763-38-4

2013: Dorstener Lyrikpreis

eigener Lyrikband: zarte takte tröpfelt die zeit, NordPark Verlag Wuppertal 2015


Arbeiten in privatem und öffentlichem Besitz
Stadt Dortmund; Ev. Bethlehemkirche Meerbusch-Büderich; Ev. Markuskirche Düsseldorf-Vennhausen, Ev. Christuskirche Bonn-Bad Godesberg, Kirche der JVA Euskirchen; MPK Krefeld, coordinate Krefeld



1 Kommentar:

Jochen Walter hat gesagt…

Off topic:
Das Deutsche Literaturarchiv verfolgt mit Interesse Ihr Weblog und würde gern mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Über eine Rückmeldung an Jochen.Walter@dla-marbach.de würden wir uns sehr freuen. Grüße aus Marbach, Jochen Walter