Donnerstag, 30. November 2017

Novembergedichte (30)









eine handvoll abschied:
die letzte.
du liefst stadteinwärts,
ich zum bahnhof.
wir würden uns doch
bald wieder treffen –
einen kaffee trinken
wie immer.

eine handvoll abschied:
die allerletzte –
vor diesem museumscafé.
hätten wirs geahnt,
was hätten wir anders gemacht?










dieses Gedicht entstand im Rahmen des frapalymo-Projekts November 2017

Bild (Malerei/ Collage, digital bearbeitet) und Text: © Marlies Blauth













Kommentare:

Michael Hermann hat gesagt…

Das ist ein wunderschöner Text, liebe Marlies.

Marlies Blauth hat gesagt…

Lieber Michael, hab herzlichen Dank.