Sonntag, 26. November 2017

Novembergedichte (27)













es war einmal eine graue stadt


schau: dort oben
bin ich gestorben.
wie eine burg throhnt
der betonbrocken
immer noch über der stadt.
gibt es auch seelenraubritter?
fragst du –
ja. und sie geben sie
(sagen sie)
stück für stück
an mich zurück:
auf rosentellern
oder in goldenen schalen.
wenn ich zugreife
ziehen sie sie weg –
die wiederräuber.













dieses Gedicht entstand im Rahmen des frapalymo-Projekts November 2017

Bild und Text: © Marlies Blauth

































Keine Kommentare: