Dienstag, 29. November 2011

Gedicht [Hexenjagd]








Hexenjagd

Dass sie es wagen!
Dass sie durch meine Atemluft laufen,
ihr Gift hineinhusten!
Es sind doch schon Kinder gestorben!

Ihre Gedanken tanzen
das Böse, es reicht:
Zwängt sie in Halsgeigen,
legt ihnen klaffende Maulsperren um!

Gleich, wer hier
Gesetze bricht -
die ersten Namen sind ausgepresst,
in die Menge gerufen und bleiern
mit Schuld behängt.
So ist es recht.




M. B. 2011 




Keine Kommentare: